Archiv für Hauptgerichte

Teriyaki-Leberkäse mit Mango-Rotkohlsalat

Japan trifft auf Bayern: Es gibt deftigen Leberkäse mit süßlicher Teriyakisoße, dazu Mango-Rotkohl-Salat mit Asia-Dressing und krosse Laugen-Chips. Eine ungewöhnliche Kombination, die aber richtig lecker ist. Gefunden und abgeändert habe ich das Rezept im Lecker- Heft Ausgabe 3/ 2018.

Pulled Pork Party für 40 Personen

Dieses Jahr war es mal wieder soweit: im Januar wurde Geburtstag gefeiert mit etwa 30 Gästen. Die Idee, Pulled Pork anzubieten, stand schon früh fest, denn das ist ein Gericht, was man sehr gut für viele Gäste vorbereiten kann. Nur mengenmäßig hatte ich mich etwas verschätzt, es hätte auch locker für 40 bis 45 Personen gereicht.

Spaghettikürbis alla Carbonara

Zur Zeit gibt es ja wieder Kürbisse in allen Variationen, sogar der Spaghettikürbis hat es bis in den Supermarkt geschafft. Den solltet ihr unbedingt einmal ausprobieren.

Der Name ist beim Spaghettikürbis Programm – er verdankt ihn nämlich der erstaunlichen Tatsache,  dass sein Fleisch spaghettiförmige Fäden bildet, die nach dem Garen noch deutlich erkennbarer in einzelne „Nudeln“ zerfallen. Spaghettikürbis hat ein sehr mildes süßliches Aroma, ähnlich wie Zucchini.

Lachs auf Rote Bete und Möhrenpüree – low carb

Gestern auf dem Teller – heute auf dem Blog 🙂

Im neuen Thermomix-Kochbuch „Low carb durch den Tag“ habe ich viele interessante Rezepte gefunden, zum Beispiel gleich das Rezept von der Titelseite: Lachs-Garnelen-Spieße auf Rote Bete und Möhrenpüree, ein farbenfrohes leckeres Gericht, das komplett im Thermomix samt Varoma zubereitet wird. Ich habe es ein bißchen abgewandelt und anstatt Spießen habe ich das Lachsfilet am Stück gegart – sehr lecker und dazu auch noch low carb 😉

Ossobuco mit Selleriepüree – low carb

Ossobuco alla milanese – Kalbshaxe nach Mailänder Art ist ein traditionelles Schmorgericht der italienischen Küche, und wenn man dazu ein feines sahniges Selleriepüree serviert ist das ein wunderbares leckeres Low Carb-Gericht, das man auch Gästen sehr gut servieren kann.

Entenbrust mit Heidelbeersoße und gebratenem grünen Spargel -low carb

Knusprige Entenbrust mit  leicht süßlicher Heidelbeersoße, dazu gibt es gebratenen grünen Spargel und Blumenkohlpüree, ein Highlight aus der Low Carb-Küche, das sich auch wunderbar für Gäste eignet!

Wer nicht auf die Kohlenhydrate achtet, kann die Soße natürlich auch mit Zucker anstatt Erythrit zubereiten und auch Kartoffelpüree oder Süßkartoffelpüree passen gut zur Entenbrust.

Tex-Mex-Hähnchenrolle mit Guacamole -Low Carb

Und noch ein Low Carb Rezept: Diese Hähnchenrolle habe ich mir ausgedacht in Anlehnung an die Bic Mac Rolle, die auf vielen Seiten im Internet kursiert und die ebenfalls sehr lecker ist. Zur Abwechslung mal eine Rolle mit Tex-Mex-Stil.

Blumenkohl-Couscous mit orientalischen Hähnchenspießen – low carb

Blumenkohl-Couscous ist einfach genial, wenn man beim Essen mal Kohlenhydrate einsparen möchte, durch die orientalischen Gewürze merkt man eigentlich keinen Unterschied zu „normalem“ Couscous aus Weizen 🙂

Ein ähnliches Rezept hatte ich schon mal hier im Blog, Blumenkohl-Couscous mit Seelachsfilet.

Die perfekte Pizza aus dem Weber-Gasgrill

pizza-aus-dem-grill (4)

Pizza aus dem Weber-Gasgrill – schmeckt einfach genial – wie im Steinofen gebacken. Der Boden ist schön dünn und kross, so sieht für uns die perfekte Pizza aus! Den Belag kann man nach eigenem Geschmack zubereiten.

Die Vorgehensweise ist dabei die gleiche wie beim Flammkuchen vom Weber-Gasgrill, ich beschreibe es hier nochmal:

« Ältere Beiträge