Archiv kennzeichnen für Lachs

Lachs auf Rote Bete und Möhrenpüree – low carb

Gestern auf dem Teller – heute auf dem Blog 🙂

Im neuen Thermomix-Kochbuch „Low carb durch den Tag“ habe ich viele interessante Rezepte gefunden, zum Beispiel gleich das Rezept von der Titelseite: Lachs-Garnelen-Spieße auf Rote Bete und Möhrenpüree, ein farbenfrohes leckeres Gericht, das komplett im Thermomix samt Varoma zubereitet wird. Ich habe es ein bißchen abgewandelt und anstatt Spießen habe ich das Lachsfilet am Stück gegart – sehr lecker und dazu auch noch low carb 😉

Nordischer Lachs mit Sauerkraut und Erbsenpüree

Nordischer Lachs (1)

Wir waren ja schon öfters auf Kreuzfahrten mit der Aida unterwegs, zum Beispiel waren wir erst letzte Woche über Ostern in Skandinavien, es war zwar kalt, aber sonnig und wieder sehr interessant.

Und natürlich besitze ich auch „Das marktfrische AIDA Kochbuch“ *. Ein sehr empfehlenswertes Kochbuch mit wunderschönen Reisefotos und Rezepten aus ausgewählten Städten aus der ganzen Welt.

Mediterranes Ofengemüse mit Lachsfilet und Honig-Senf-Soße

mediterranes-ofengemüse-mit-lachsfilet (2)

Das mediterrane Ofengemüse mit Lachsfilet war das Hauptgericht bei meinem Menü für 10 Personen.

So ein Menü ist jedesmal eine neue Herausforderung für mich: Es sollte gut vorzubereiten sein, man will ja nicht noch ewig in der Küche stehen, wenn die Gäste da sind und dann muss auch alles zum richtigen Zeitpunkt fertig sein. Und schmecken soll es natürlich auch noch.

Genialer Lachsaufstrich mit Frischkäse

lachsaufstrich (2)

An diesem genialen Lachsaufstrich kommt man als Thermomix-Besitzer kaum vorbei. Einmal probiert wird man ihn sicher immer wieder herstellen, vor allem weil er so einfach und so lecker ist.

Das Originalrezept ist aus der Thermomix Rezeptwelt, ich gebe noch zusätzlich etwas abgeriebene Zitronenschale hinzu, was dem Aufstrich eine frische Note verleiht.

Gurken-Kartoffelstampf mit Stremellachs

Gurken-Kartoffelstampf (2)

Passend zum warmen Frühlingswetter gibt es ein leichtes Gericht, etwas abgewandelt aus dem Kochbuch „99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag“ von Bettina Matthaei.

Im Originalrezept gibt es geräucherte Forellenfilets zum Gurken-Kartoffelstampf, wir essen aber auch gerne Stremellachs, mit oder ohne Pfeffer dazu.

Gurken-Kartoffelstampf (1)

Labskaus mit pochiertem Lachs nach Tim Mälzer

labskaus1

Dieser Labskaus ist eines meiner Lieblingsgerichte aus dem Kochbuch „Born to cook: Schmeckt nicht – gibts nicht“ von Tim Mälzer. Daran scheiden sich wahrscheinlich die Geister – aber wie gesagt, mir schmeckt´s.

Tim Mälzer schreibt dazu: „Für dieses Gericht braucht man unbedingt eine Handfleischwolf“ — Nein, braucht man nicht, wenn man einen Thermomix hat 🙂