Archiv kennzeichnen für Fleischgerichte

Entenbrust mit Heidelbeersoße und gebratenem grünen Spargel -low carb

Knusprige Entenbrust mit  leicht süßlicher Heidelbeersoße, dazu gibt es gebratenen grünen Spargel und Blumenkohlpüree, ein Highlight aus der Low Carb-Küche, das sich auch wunderbar für Gäste eignet!

Wer nicht auf die Kohlenhydrate achtet, kann die Soße natürlich auch mit Zucker anstatt Erythrit zubereiten und auch Kartoffelpüree oder Süßkartoffelpüree passen gut zur Entenbrust.

Tex-Mex-Hähnchenrolle mit Guacamole -Low Carb

Und noch ein Low Carb Rezept: Diese Hähnchenrolle habe ich mir ausgedacht in Anlehnung an die Bic Mac Rolle, die auf vielen Seiten im Internet kursiert und die ebenfalls sehr lecker ist. Zur Abwechslung mal eine Rolle mit Tex-Mex-Stil.

Toskanischer Filettopf nach Jörg Pilawa

toskanischer_Filettopf (1)

Das Rezept für diesen toskanischen Filettopf geistert momentan wieder durch die Medien, es soll eine Rezept-Kreation von TV-Moderator Jörg Pilawa sein, gekocht bereits im Jahr 2002 in der Sendung „Alfredissimo“ bei Alfred Biolek. Aber egal, wer es erfunden hat, es schmeckt auf jeden Fall sehr lecker und man kann es auch gut für Gäste vorbereiten.

Schneller Hähnchen-Erdnuss-Wok mit Paprika

hähnchen-erdnuss-wok (2)

Dieser Hähnchen-Erdnuss-Wok gehört in die Kategorie der schnellen Gerichte, das ganze Essen steht in einer knappen halben Stunde auf dem Tisch. Wer keinen Wok hat, nimmt eine große Pfanne, so wie ich 😉 und wer keinen frischen Koriander mag oder bekommt, kann auch einfach frische Petersilie nehmen.

hähnchen-erdnuss-wok (1)

Lasagne Bolognese – aus dem Thermomix

lasagne-bolognese (2)

Lasagne Bolognese gehört zu unseren Lieblingsgerichten. Das gibt es bei uns öfters, zum Beispiel wenn alle zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommen und dann auch Mittagessen wollen, da man die Lasagne gut eine zeit lang warmhalten kann, bzw. man kann sie auch ganz gut in der Mikrowelle erwärmen.

Deftiges Kasseler-Rahmporree-Gratin

kasseler-rahmporree-gratin (1)

Ein schnelles und leckeres Essen für kalte Herbst- und Wintertage, gefunden und abgeändert mal wieder in einem älteren Lecker-Heftchen.

Diesmal hatten wir violette Kartoffeln dazu, Vitelotte heißen sie, eine alte französische Kartoffelsorte, die leicht nussig schmeckt und an Maronen erinnert. Sehr lecker 🙂

kasseler-rahmporree-gratin (2)

Spargelrisotto mit Hähnchen-Saltimbocca

Spargelrisotto (1)

Das Spargelrisotto habe ich fast genauso nachgekocht, wie es im neuesten LECKER-Heft (Ausgabe 5/2014) steht, anstatt Schweineschnitzel habe ich Hähnchenschnitzel verwendet, ein bißchen Fett eingespart und dazu natürlich frischen Salbei aus dem Garten gepflückt! Dieses Mal habe ich das Risotto auf herkömmliche Art und Weise im Kochtopf zubereitet und während des Kochens den Spargel und die Saltimboccas vorbereitet. Wer möchte, kann das Spargelrisotto wie das Möhrenrisotto im Thermomix zubereiten. Lecker war´s!

« Ältere Beiträge