Archiv kennzeichnen für Attila Hildmann

Rote Linsensuppe mit Haselnuss-Topping – vegan

rote-Linsensuppe (1)

Es gibt viele Rezepte für rote Linsensuppe, z.B. Rote Linsen-Tomaten-Suppe. Diese Suppe hier schmeckt nun wieder ganz anders, das Besondere daran ist das Haselnuss-Chili-Topping mit Kräutern und getrockneten Tomaten zum darüberstreuen.

Das Rezept ist mal wieder aus Attlia Hildmanns Kochbuch „Vegan for fit“ und schmeckt auch Nicht-Veganern 🙂 .

Zucchini-Pilz-Lasagne mit Tomatencreme – vegan

zucchini-pilz-lasagne (2)

Ab und zu koche ich vegan – es gibt einfach ein paar leckere Gerichte in Attila-Hildmanns Kochbuch „Vegan for fit„, die essen wir immer mal wieder ganz gerne und dann gibt es halt mal vegan 🙂

Wer Champignons und Zucchini gerne mag, dem wird diese Lasagne auf jeden Fall schmecken.

Firestarter – Frühstücksdrink mit Heidelbeeren

firestarter (2)

Der Firestarter ist ein leckerer Frühstücksdrink, der so richtig satt macht und eine wunderbare Farbe hat! Das Rezept ist aus Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for fit“. Man kann den Firestarter mit Hafermilch zubereiten, wie im Originalrezept, er schmeckt aber genauso gut mit Sojamilch, Mandelmilch oder halt mit normaler Milch, dann ist er eben nicht mehr vegan. Das Süßungsmittel kann man auch variieren, anstatt Agavendicksaft geht auch Ahornsirup oder Honig.

Gemüselinsen mit Petersilien-Pesto – vegan

gemüselinsen (2)Diese Gemüselinsen werden mit mediterranem Gemüse und einem Pesto aus Petersilie, Sonnenblumenkernen und Limette serviert. Es ist eines meiner liebsten veganen Gerichte aus Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for fit“, was ich immer wieder gerne koche und esse. 🙂

Zucchini-Spaghetti Carbonara – vegan

Zucchini-Spaghetti carbonara (2)

Heute gibt es mal wieder ein veganes Rezept aus Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for fit„, ich habe es ganz minimal abgeändert, denn ich habe anstatt des angegebenen Mandelmuses Cashew-Mus genommen, was mir einfach besser schmeckt.

Zucchini-Spaghetti carbonara (1)

Zucchini-Spaghetti Carbonara
Zutaten für 2 Personen:
  • 175 g Räuchertofu

Zucchini-Spaghetti Bolognese – vegan

zucchini-spaghetti mit tofubolognese (1)

Diese Zucchini-Spaghetti mit Tofu-Bolognese waren letztes Jahr unser erstes Gericht mit Gemüse-Spaghetti. Es hat allen sehr gut geschmeckt und es wurde Nachschlag verlangt. Dann kam die ungläubige Frage: „Und das ist wirklich ganz ohne Fleisch?“, jawohl und auch ohne richtige Spaghetti !!!

Zucchini-Spaghetti mit frischer Tomatensoße – vegan

zucchini-spaghetti (1)

Auf der Suche nach einer einfachen Tomatensoße für meine Zucchini-Spaghetti bin ich wieder einmal in Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for Youth“ fündig geworden. Dort wird die Tomatensoße zu Kohlrabi-Spaghetti serviert, hört sich doch auch gut an, das wird ein anderes Mal ausprobiert 🙂

zucchini-spaghetti (2)

Rote-Bete-Spaghetti mit Pesto – vegan

 

rote bete spaghettiDie Rote-Bete-Spaghetti mit Pesto habe ich in Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for Youth“ gefunden, er nennt sie allerdings „Rote-Bete-Bratnudeln“. Wie meistens habe ich das Rezept ein bisschen abgewandelt und das Pesto nach unserem Geschmack zubereitet.