Teriyaki-Leberkäse mit Mango-Rotkohlsalat

Japan trifft auf Bayern: Es gibt deftigen Leberkäse mit süßlicher Teriyakisoße, dazu Mango-Rotkohl-Salat mit Asia-Dressing und krosse Laugen-Chips. Eine ungewöhnliche Kombination, die aber richtig lecker ist. Gefunden und abgeändert habe ich das Rezept im Lecker- Heft Ausgabe 3/ 2018.

Teriyaki- Leberkäse mit Mango-Rotkohlsalat
Zutaten für 4 Personen:
  • 800 g Rotkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer (20 g)
  • 4 EL Sojasoße
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 TL Zucker
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Mango
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Laugenstangen
  • 4 EL Öl
  • 4 Scheiben Leberkäse (á ca. 150 g)
  • 4 EL Teriyakisoße
Zubereitung:

Zubereitung des Salats im Thermomix:

Rotkohl putzen und in Viertel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben.

Etwa 2/3 des Rotkohls in feine Streifen hobeln, z.B. mit einem Börner-Hobel.

Den restlichen Rotkohl, Knoblauch, Ingwer, Sojasoße, Weißweinessig, Sesamöl und Zucker in den Mixtopf geben und 6-8 Sek/Stufe 4,5 zerkleinern.

Den zerkleinerten Rotkohl zum gehobelten Rotkohl geben und kurz mit den Händen durchkneten.

[Zubereitung des Salats ohne Thermomix: Rotkohl putzen, in Viertel schneiden und fein hobeln. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben. mit Sojasoße, Weißweinessig, Sesamöl und Zucker verrühren. Die Marinade über den Rotkohl geben und mit den Händen kräftig durchkneten.]

Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Mango schälen und in Würfel schneiden. Beides unter den Rotkohlsalat heben und eventuell nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Laugenstangen in sehr dünne Scheiben schneiden und bei 160 Grad Umluft etwa 15 Minuten trocknen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Laugenchips in 5 bis 10 Minuten goldbraun anrösten, aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Leberkäsescheiben diagonal halbieren und darin etwa 5 Minuten von jeder Seite braten. Mit Teriyakisoße ablöschen und karamellisieren.

Leberkäse zusammen mit Laugenchips und Mango-Rotkohlsalat anrichten.

Guten Appetit!

Nützliches für dieses Rezept:

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.