Entenbrust mit Heidelbeersoße und gebratenem grünen Spargel -low carb

Knusprige Entenbrust mit  leicht süßlicher Heidelbeersoße, dazu gibt es gebratenen grünen Spargel und Blumenkohlpüree, ein Highlight aus der Low Carb-Küche, das sich auch wunderbar für Gäste eignet!

Wer nicht auf die Kohlenhydrate achtet, kann die Soße natürlich auch mit Zucker anstatt Erythrit zubereiten und auch Kartoffelpüree oder Süßkartoffelpüree passen gut zur Entenbrust.

Entenbrust mit Heidelbeersoße, gebratenem grünen Spargel und Blumenkohlpüree
Zutaten für 2 Personen:
  • 1 Entenbrust, ca. 350 g
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Blumenkohl
  • 50 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g TK-Heidelbeeren
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Portwein
  • 2 TL Zucker oder Erythrit
  • Meersalz
  • Pfeffer
Zubereitung:

Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, Wasser abgießen, Joghurt und Zitronensaft zugeben und mit einem Pürierstab pürieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Alternative Zubereitung des Blumenkohlpürees im Thermomix: 1 Liter Wasser in den Mixtopf geben. Die Blumenkohlröschen in den Varomabehälter füllen. 40 Min/ Varoma/ Stufe 1 garen. Wasser wegschütten. Blumenkohl, Joghurt und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 30 Sek/ Stufe 8 pürieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Entenbrust waschen, trockentupfen und von der Silberhaut befreien. Die Hautseite mit einem scharfen Messer über Kreuz einschneiden. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Entenbrust mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und etwa 3 Minuten kräftig anbraten, wenden und weitere 3 Minuten braten. Die Entenbrust mit Pfeffer und Salz würzen, in eine flache Auflaufform legen und im Backofen etwa 15 Minuten garen.

Die Zwiebel fein würfeln und im ausgetretenen Bratfett andünsten. Heidelbeeren, Aceto Balsamico, Portwein und Zucker oder Erythrit für die low carb-Variante zugeben und 5 Minuten köcheln lassen, mit Pfeffer und Salz abschmecken, eventuell noch etwas Wasser zugeben, falls die Soße zu dickflüssig ist.

Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und eventuell das untere Drittel der Stangen schälen. Die Stangen in Stücke schneiden. Die Spargelstücke in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl ca. 6 bis 8 Minuten bissfest braten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Entenbrust aus dem Backofen nehmen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem grünen Spargel, Blumenkohlpüree und Heidelbeersoße anrichten.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion: 570 kcal, Eiweiß 44 g, Fett 34 g, KH 21 g

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.