Petersilienwurzel-Pastinaken-Suppe aus „Wintergerichte aus dem Thermomix“

petersilienwurzel-pastinaken-suppe-1

Die Petersilienwurzel-Pastinaken-Suppe ist ein ganz feines cremiges Süppchen aus dem neuen Kochbuch „Wintergerichte aus dem Thermomix“ von Doris Muliar.

 

In diesem Kochbuch findet ihr „100 tolle Eintöpfe, Aufläufe, Suppen und andere wärmende Mahlzeiten“.

In den Rezepten werden typische regionale Produkte, die im Winter erhältlich sind, verwendet. Die verschiedenen Kapitel im Buch sind nach Gemüsesorten aufgeteilt, was ich sehr praktisch finde.

So gibt es zum Beispiel Kapitel zu Blumenkohl und Brokkoli, Knollensellerie, Kürbis, Möhren, Pastinaken, zu ausgefallenen Gemüsesorten, wie Topinambur und Schwarzwurzeln, aber auch zu den unterschiedlichsten Kohlarten wie Grünkohl, Weißkohl, Wirsing und noch weitere.

 

 

wintergerichte-aus-dem-thermomix-2

Die Rezepte sind übersichtlich gegliedert und mit Symbolen für fettarm, kalorienarm, low carb, vegan usw. gekennzeichnet.

Ein Großteil der Rezepte sind vegetarisch bzw. vegan, aber auch Fleisch und Fisch werden verwendet.

Ich habe bereits zwei Rezepte nachgekocht, einmal eine Lauchquiche mit Räucherlachs (war sehr lecker! ) und eine Petersilienwurzel-Pastinaken-Suppe, die ich euch hier zeige. Hier werden gleich zwei ähnlich aussehende Wurzelgemüse zu einem samtigen Süppchen gekocht.

Ein herzliches Dankeschön an den Riva-Verlag für das Musterexemplar!

petersilienwurzel-pastinaken-suppe-2

Petersilienwurzel-Pastinaken-Suppe mit Nüssen
Zutaten für 2 Portionen:
  • 125 g Petersilienwurzeln
  • 125 g Pastinaken
  • 2 Schalotten
  • 150 g Salatgurke (ich habe statt dessen einen Apfel genommen)
  • 1 EL Rapsöl
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 2 Stängel glatte Petersilie (oder krause)
  • 20 g gehackte Haselnüsse
  • 250 ml Mandelmilch (oder Milch)
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Die Petersilienwurzeln und Pastinaken waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Schalotten abziehen und halbieren. Die Salatgurke (oder den Apfel) schälen, halbieren, Kerne entfernen und in Stücke schneiden.

Schalotten und Rapsöl in den Mixtopf geben, 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern, nach unten schieben und 3 Min/ 120°C/ Stufe 1 andünsten.

Petersilienwurzeln, Pastinaken und Gurke (oder Apfel) hinzugeben und 5 Sek/ Stufe 6 zerkleinern. Die Gemüsebrühe angießen und 10 Min  /100°C/ Stufe 1 weich kochen.

In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken und die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

Die Suppe 35 Sek/ Stufe 5-7 ansteigend pürieren. Die Mandelmilch zugeben und nochmal 3 Min/ 100°C/ Stufe 0,5 erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe auf zwei Teller verteilen und mit Haselnüssen und Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!

Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Ein Kommentar

  1. Rimma sagt:

    Vielen Dank für tolle Idee. Ich musss es kochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.