Erdbeer-Limes und ein Menü für Zehn

Erdbeer-Limes (1)

Es war mal wieder soweit: Seit mittlerweile 8 Jahren treffen wir uns etwa alle 3 Monate mit Freunden zu einem ganz besonderen Dinner, das abwechselnd, immer in der gleichen Reihenfolge zubereitet wird und nun waren wir mal wieder dran, unser letztes Menü vom Februar 2015 findet ihr -> hier

Dieses Mal sollte unser Dinner etwas anders werden, meistens werden Suppe, Vorspeise, Hauptgericht und Dessert schön angerichtet als Tellergericht serviert, quasi wie im Restaurant. Vor einiger Zeit waren wir in einem kleinen feinen Lokal, in der Osteria da Gino und dort bekamen wir erst Antipasti auf diversen Platten serviert und da wir eigentlich nicht soviel essen wollten, bekamen wir als Hauptgericht zwei verschiedene wunderbare Pastagerichte, ebenfalls auf Platten serviert und so konnte man sich selbst bedienen.

Das war nun die Grundidee für unser Dinner. Ich habe wieder viele Kochbücher gewälzt, einiges zur Probe gekocht und dann wurde es dieses Menü:

menue2016

 

Die Rezepte für die einzelnen Gerichte werde ich hier nach und nach einstellen.

Hier geht es zu den Rezepten:

Gazpacho à la Sansibar mit Olivencrostini

Paprikaröllchen und gegrillte Zucchini und Auberginen

hausgemachte Spinat-Rigatoni mit Garnelen

Caipirinha-Creme mit Erdbeermango-Salat

 

Aber da wir nicht nur leckeres Essen anbieten, gibt es auch immer mal wieder einen selbstgemachten Likör für unsere Freunde.

Beim Durchblättern der Thermomix-Kochbuches „Feste feiern“, wo ich auch das Rezept für das Dessert gefunden habe, bin ich über das Rezept für Erdbeer-Limes gestolpert und da die Erdbeersaison gerade beginnt, habe ich es gleich getestet.

Erdbeer-Limes passt nun gerade gut zur Jahreszeit, aber mit gefrorenen Erdbeeren kann man Erdbeer-Limes natürlich das ganze Jahr herstellen und genießen.

Erdbeer-Limes (2)

Erdbeer-Limes
Zutaten für knapp 2 Flaschen à 0,7 l:
  • 100 g Zucker
  • 600 g Erdbeeren, geputzt, frisch oder gefroren
  • 100 g Zitronensaft, frisch ausgepresst
  • 100 g Wasser
  • 330 g Wodka
Zubereitung:

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. /Stufe 10 pulverisieren.

Die Erdbeeren zugeben und 30 Sek/ Stufe 10 pürieren.

Zitronensaft, Wasser und Wodka zugeben und 30 Sek/ Stufe 6 unterrühren.

Den Erdbeer-Limes etwas stehen lassen, damit sich der entstandene Schaum auflöst und in Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren und ab und zu schütteln.

Gut gekühlt genießen!

Tipp: Erdbeer-Limes lässt sich natürlich auch ohne Thermomix im Mixer oder mit einem Pürierstab zubereiten, dann nimmt man am besten Puderzucker anstatt des Zuckers.

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.