Lauch-Börek aus der Pfanne

Lauch-Börek (2)

Ein schnelles Rezept für leckeres türkisches Börek, das hier einfach in der Pfanne gegart wird und mit Lauch und Käse gefüllt ist. Den Salzlakenkäse findet man übrigens in großen Dosen im Kühlregal im türkischen Supermarkt, statt dessen kann man aber auch Feta oder Hirtenkäse verwenden. Der türkische Salzlakenkäse ist meistens etwas milder als Feta.

Das Rezept habe ich in dem ganz wunderbaren Kochbuch „Türkei vegetarisch“ gefunden, aus dem ich in letzter Zeit einige leckere Rezepte nachgekocht habe.

Die anderen Kochbücher aus dieser Reihe sind ebenfalls sehr empfehlenswert, z. B. „Deutschland vegetarisch“ , Rezepte – Thüringer Sauerkrautsuppe und Eier-Frühlingszwiebel-Stippe oder das Kochbuch „Österreich vegetarisch“ , Rezept Maronensuppe.

Lauch-Börek (1)

Lauch-Börek aus der Pfanne
Tavala pırasalı börek
Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stangen Lauch (ca. 500 g)
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 g Beyazs Peinir (Salzlakenkäse) oder Feta
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 250 g Yufka-Teigblätter (z.B. 10 Blätter, oder Filo-Teigblätter)
  • Meersalz und Pfeffer
Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen und das Weiße und 2/3 des Grüns ebenfalls in Streifen schneiden.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Lauch darin  7 bis 9 Minuten bei geschlossenem Deckel andünsten. Etwas abkühlen lassen.

Käse mit einer Gabel zerdrücken (oder im Thermomix 4 Sek/ Stufe 4,5 zerkleinern) und mit dem Lauch mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Eier mit 2 EL Olivenöl und Milch in einer kleinen Schüssel verrühren.

in einer beschichteten Pfanne (meine hatte 28 cm Durchmesser) 2 EL Olivenöl verteilen. 4 Teigblätter überlappend in die Pfanne legen, so dass die Ränder etwas über den Pfannenrand hängen, dabei jede Schicht mit der Eier-Milch-Mischung bestreichen.

Die Hälfte der Lauch-Füllung darauf verteilen. 3 Teigblätter darüber legen, wieder jedes mit Eier-Milch bestreichen. Die restliche Lauch-Füllung darüber geben, die überhängenden Teigblätter über die Füllung legen und darauf die restlichen 3 Teigblätter legen, wieder mit der Eier-Milch bestreichen.

Bei schwacher Hitze in der Pfanne anbraten, bis die Unterseite goldbraun ist, das dauert etwa 8 bis 10 Minuten. Mit Hilfe eines Tellers den Lauch-Börek wenden und von der zweiten Seite goldbraun braten.

Zum Servieren in 8 Stücke schneiden und einen frischen Salat dazu reichen.

Guten Appetit!

Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

 

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.