Karotten-Ingwer-Suppe nach New Yorker Art

Karotten-Ingwer-Suppe (2)Karotten-Ingwer-Suppe nach New Yorker Art hört sich doch schon nach etwas Besonderem an und wird auch auf eine besondere Weise hergestellt, die Karotten für diese Suppe werden nämlich im Backofen geröstet.

Gefunden habe ich das Rezept in einem meiner neuesten Kochbücher:“ What Katie ate at the weekend „, und ich habe es gleich für den Thermomix umgeschrieben. 🙂

Schon nach dem ersten Durchblättern hat dieses Kochbuch viele Klebezettelchen bekommen, was ich am liebsten alles nachkochen würde. Da auch Katies erstes Kochbuch „What Katie ate – 100 Lieblingsrezepte aus Katies Küche “ zu meinen absoluten Favoriten zählt, ( siehe Ziegenkäse-Tartelettes mit Zwiebelkonfitüre ) kam ich natürlich auch an diesem Kochbuch nicht vorbei.

What Katie ate at the weekend “ enthält über 100 Rezepte für ein entspanntes Wochenende, einfach nachzukochen aus gut erhältlichen Produkten. Freunde nach Hause zum Essen einladen oder raus ins Grüne zum Picknick: Katie liefert neue kulinarische Ideen aus New York, Irland oder Italien. Rezepte zum gemütlichen Brunch, zum Mittagessen oder auch zur Dinnerparty sind ebenfalls vorhanden. Das Ganze wird abgerundet durch tolle Fotos, die Appetit auf die Rezepte machen.

Karotten-Ingwer-Suppe (1)

Karotten-Ingwer-Suppe nach New Yorker Art
Zutaten für 4-6 Personen:
  • 500 g Karotten in Stücken
  • 30 g Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Selleriestangen
  • 1 walnussgrßes Stück Ingwer
  • Blättchen von 3 Thymianzweigen
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 200 g Sauerrahm zum Servieren
Zubereitung:

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Karotten, 20 g Olivenöl, Salz, Pfeffer und Fenchelsamen in den Mixtopf geben und 4 Sek/ Stufe 4 zerkleinern.

Die Karottenstückchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im heißen Ofen etwa 30 bis 40 Minuten backen, bis die Karotten weich sind.

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern, 10 g Olivenöl dazugeben und 3 Min/ Varoma/ Stufe 2 andünsten.

Die Selleriestangen in groben Stücken, die Hälfte der Thymianblättchen und den Ingwer dazugeben und 4 Sek/ Stufe 5 zerkleinern.

Die gebackenen Möhren und die Gemüsebrühe zugeben und die Suppe 25 Min/ 100° / Stufe 2 köcheln lassen.

Dann die Karotten-Ingwer-Suppe stufenweise 60 Sek/ Stufe 5-7-9 pürieren und nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Auf Suppenschalen verteilen und mit Sauerrahm und frischen  Thymianblättchen garnieren.

Tipp: Mit Walnussbrot oder Walnussbaguette ( Rezept  hier) servieren.

Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

2 Kommentare

  1. Deine Suppen sind einfach klasse, Sabine! Das hätte ich dir längst schon sagen müssen 😉
    Liebe Grüße Maren

  2. Mmh, Möhre mit Ingwer! Zutaten kommen gleich auf meine Einkaufsliste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.