Deutschland-Muffins oder Marmor-Muffins?

Deutschland-Muffins (1)

Mit meinen Deutschland-Muffins bin ich ja etwas spät dran, ich habe sie aus gegebenem Anlass erst nach der Fußball-WM gebacken.

Und ja, das Foto oben ist bearbeitet, denn so sollten die Muffins eigentlich aussehen. Gefunden habe ich das Rezept bei Jennys Backwelt, dort sehen die Muffins auf dem Foto schön bunt aus. Es muss wohl an der verwendeten Speisefarbe liegen….., denn bei mir ist das Rot nur ein Schweinchen-rosa geworden ;-), siehe unteres Foto in Originalfarben.

Man kann natürlich die Speisefarbe auch einfach weglassen, dann sind es halt Marmormuffins!

Deutschland-Muffins (2)

Deutschland-Muffins
Zutaten für ca. 15 Stück:
  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • ½ Pck. Weinstein-Backpulver (oder normales)
  • 120 ml Milch
  • 2 TL Kakaopulver + 1 EL Milch
  • Lebensmittelfarbe in rot und gelb

 

Zubereitung:
Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen.
Die Eier einzeln unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
Den Teig in drei Schüsseln aufteilen. Jeweils einen Teil mit roter und gelber Speisefarbe nach Wunsch verrühren. In das letzte Teigdrittel das Kakaopulver und 1 EL Milch einrühren.
Den Backofen auf 160 Grad Umluft oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. In jedes Förmchen nacheinander jeweils etwa ½ EL gelben, roten und dunklen Teig geben, dabei jede Schicht mit einem Teelöffel etwas glatt streichen.
In den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 25 bis 30 Minuten backen.
Zubereitung im Thermomix:

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier in den Mixtopf geben und 8 Min./Stufe 5 verrühren.

Mehl, Backpulver und Milch zugeben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren, das Mehl vom Topfrand nach unten schieben und nochmals 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

Den Teig in drei Schüsseln aufteilen und einfärben und backen wie oben beschrieben.

Guten Appetit!
Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.