Rezension: Landfrauenküche

Heute möchte ich Euch mal ein neues Kochbuch vorstellen:

Landfrauenküche – Die besten Rezepte für jede Jahreszeit

landfrauenküche

  • Verlag: Verbraucher-Zentrale NRW
  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • erschienen am 8. April 2014
  • ISBN-13: 978-3863360368
  • Größe: 25 x 19,8 x 1,6 cm
  • Preis: 19,90 €

Hier beim Verlag kaufen

Hier bei Amazon kaufen

Zum Inhalt:

Das Kochbuch beginnt mit einem Infoteil zu Lebensmitteln der Saison, Einkauf und richtiger Lagerung. Hilfreich ist auch ein großer Saisonkalender zu heimischem Obst und Gemüse.

Nun folgen vier Kapitel mit Rezepten, jeweils eines pro Jahreszeit. Diese Kapitel sind alle ähnlich aufgebaut, die Rezepte sind alle in der selben Reihenfolge angeordnet: Suppen, Vorspeisen, Salate, Hauptgerichte, Desserts, Kuchen/Torten und zum Abschluss folgt ein Menü aus mehreren Gängen, das optimal in diese Jahreszeit passt.

In der Übersicht und auch bei den einzelnen Rezepten sind vegetarische Rezepte mit einem grünen Bildchen gekennzeichnet. Von den 100 enthaltenen Rezepten sind etwa 40 Vor- und Hauptspeisen vegetarisch. Bei jedem Gericht sind die Nährwerte angegeben und häufig gibt es Tipps zur Zubereitung oder Variationen zu den Zutaten.

Das Buch wird abgeschlossen mit einem Rezeptregister und, was sehr positiv ist, mit einem Zutatenregister.

Das Buch wurde auf Umweltschutzpapier gedruckt, was man aber nicht unbedingt sieht 🙂 , sehr praktisch ist ein grünes Bändchen als Lesezeichen, das erleichtert die Suche nach dem letzten Rezept.

Die Rezepte:

Beim Nachkochen habe ich mich bis jetzt nur an das Frühlingskapitel gehalten, es gab eine Spargelcremesuppe und einen feinen Gemüsesalat, beides war gut nachzukochen und schmeckte sehr lecker. Weitere Gerichte stehen auf meiner Nachkochliste, auch in den anderen Kapiteln, die werden aber erst in der passenden Jahreszeit gekocht.

Das Buch enthält zahlreiche Fotos, leider nicht zu allen Gerichten. Die Rezepte sind gut erklärt und einfach nachzumachen. Sehr gut gefällt mir auch, dass keine exotischen Zutaten benötigt werden. Beim Durchblättern bekommt man schon Appetit und Lust darauf, die Rezepte auszuprobieren. Wer allerdings besonders ausgefallene Rezepte oder Rezepte aus der Sterne-Küche sucht, wird hier nicht fündig. Die Rezepte sind schmackhaft und eher bodenständig. Vieles eignet sich für Familien mit Kindern, aber Rezepte mit denen man Gäste beeindrucken kann, sind genauso vorhanden.

Mein Fazit:

Landfrauenküche ist ein praktisches Kochbuch mit alltagstauglichen Rezepten. Die Rezepte sind machbar, haben keine ellenlange Zutatenliste und es werden auch keine außergewöhnlichen Zutaten verwendet. Man kann es auch Kochanfängern gut empfehlen, denn es sind eine ganze Reihe Grundrezepte enthalten. Das Konzept der Jahreszeitenküche gefällt mir sehr gut, man findet so für alle Gelegenheiten die passenden saisonalen Rezepte in einem Kapitel.

Aufgrund der praktischen Aufmachung, der vielen alltagstauglichen Rezepten mit vielen ansprechenden Fotos gebe ich dem Kochbuch Landfrauenküche 5 von 5 möglichen Sternen!

★★★★★

 

Dieses Buch wurde mir netterweise von der Verbraucherzentrale als Rezensionsexemplar über Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt, worüber ich mich sehr gefreut habe.

BdB-logo-small2

Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.