Gnocchi in Zitronen-Mascarpone-Soße

Gnocchi in Zitronen-Mascarpone-Soße (2)

Diese Gnocchi in cremiger Zitronen-Mascarpone-Soße sind genau das Richtige, wenn es  mal schnell gehen muss. Das fertige Essen steht in 15 bis 20 Minuten auf dem Tisch, da hierfür fertige Gnocchi aus dem Kühlregal verwendet werden.

Das Rezept ist ein weiteres Rezept aus meiner Hello Fresh Box, mehr dazu  ->hier.

Gnocchi in Zitronen-Mascarpone-Soße (1)

Gnocchi mit Zitronen-Mascarpone-Soße
Zutaten für 4 Personen:
  • 1000 g Gnocchi/ Kühlregal
  • 250 g Mascarpone (kalorienärmer: 250 g Creme fraiche)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe (oder 1 Tl Knoblauchgrundstock)
  • 500 g Cocktail-Tomaten
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • frisches Basilikum
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung:

Zuerst reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die halbierten Tomaten und gehackte Knoblauchzehen zufügen und 2-3 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung 2 Minuten im kochenden Wasser garen. Anschliessend abgießen und vom Kochwasser etwa 1 Tasse auffangen.

Das Kochwasser, Mascarpone, Zitronenabrieb, Zitronensaft und etwa die Hälfte des geriebenen Parmesans zu den geschmorten Tomaten geben und unterrühren.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Gnocchi zugeben und in der Soße erwärmen.

In tiefen Tellern servieren und mit dem restlichen Parmesan und dem gehackten Basilikum bestreuen.

Guten Appetit!

 

 

Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

2 Kommentare

  1. Toni sagt:

    Die gabs bei mir auch. Werden heute noch gepostet:) Toller Blog hier, gefällt mir richtig gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.