Orangensenf – fruchtig und scharf

orangensenf1

Senf liebe ich in allen Variationen, da habe ich einfach mal einen fruchtig scharfen Orangensenf hergestellt.

Ich habe zwei Variationen ausprobiert, einmal mit gekauftem Senfmehl, Chiliflocken und viel Orangenfruchtfleisch und einmal aus ganzen Senfkörnern, die ich im Thermomix gemahlen habe (1 Min/ Stufe 10). Der Senf mit dem gekauften Senfmehl schmeckt mir soviel besser, deshalb gibt es nur hiervon das Rezept.

Orangensenf
Zutaten:
  • 2 große unbehandelte Orangen
  • 80 g Zucker
  • 50 g weißer Aceto Balsamico
  • 2 gestr. Tl Salz
  • ½ – 1 Tl Chiliflocken
  • 40 g Senfpulver
Zubereitung:

Von einer Orange die Schale abreiben, beide Orangen schälen, möglichst alles Weiße entfernen, dann sollten etwa 300 g Fruchtfleisch übrig bleiben.

Orangenfruchtfleisch, Orangenschale und Zucker in den Thermomix geben und 20 Sek/ Stufe 8 pürieren.

6 Min/ 100°/Stufe 2 einkochen lassen, dann abkühlen lassen.

Balsamico, Salz, Chiliflocken und Senfpulver zur abgekühlten Orangenmasse geben und 1 Min/ Stufe 3 verrühren.

In kleine Gläser füllen und kühl und dunkel mindestens 1 Woche reifen lassen.

Guten Appetit!

 

Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.