Leichte Sauce Hollandaise – perfekt zu Spargel

  • leichte-sauce-hollandaise-1

Diese leichte Sauce Hollandaise gibt es in der Spargelzeit häufig bei uns. Sie ist ratzfatz angerührt, schmeckt lecker zu Spargel oder anderem Gemüse und der größte Vorteil: sie enthält wesentlich weniger Fett als eine herkömmliche Sauce Hollandaise.

Das Rezept habe ich bereits letztes Jahr öfters gemacht, aber nach und nach soweit verfeinert, wie es uns am besten schmeckt.

Und wie immer: diese Soße lässt sich super einfach und ohne Wasserbad im Thermomix herstellen, ich bin begeistert davon!

Nachtrag vom 13.05.2016: Inzwischen habe ich ein weiteres Rezept für eine leichte Sauce Hollandaise entwickelt, als Bindemittel enthält es Johannisbrotkernmehl und ist absolut gelingsicher, diese Sauce ist unser neuer Favorit, das Rezept findet ihr hier –>

leichte-sauce-hollandaise

Leichte Sauce Hollandaise
Zutaten für 4 Personen:
  • 70 g Butter
  • 2 Eier
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 80 g Weißwein (oder halb Weißwein, halb Wasser)
  • 150 g Schmand, Creme Fraiche oder Creme legere
 Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Min/ 80° / Stufe 3,5 rühren.

Falls die Soße doch mal gerinnen sollte, etwa, wenn man sie etwas länger warm halten muss, kann man sie 15 Sek/ Stufe 8 nochmal aufschlagen.

Guten Appetit!

Tipp:

Eine leichte Zitronen-Hollandaise erhält man, wenn man etwas abgeriebene Zitronenschale dazu gibt.

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

4 Kommentare

  1. Sabrina sagt:

    Mh die Soße kann ich beim nächsten Sparkelessen ja mal machen. Bis jetzt gab es immer die Soße aus der Packung weil ich mich da nie richtig dran getraut haben.

  2. Stephanie H. sagt:

    Sehr gutes Rezept. Hat alles funtioniert.

  3. Ute sagt:

    Super Rezept. Konsistenz leicht schaumig. Sehr lecker. Habe Spargel Wasser dazugegeben. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.