Fruchtige Kürbissuppe

Kürbissuppe (2)

Es gibt unendlich viele Rezepte für Kürbissuppe, ich mag diese fruchtige Kürbissuppe am liebsten. Wenn ich eine größere Menge davon mache, koche ich sie im Kochtopf und püriere sie auf zweimal im Thermomix, die Suppe wird darin einfach viel cremiger und feiner püriert als z. B. mit einem Pürierstab.

Kürbissuppe (1)

Fruchtige Kürbissuppe
Zutaten für 4 bis 6 Personen:
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 20 g Rapsöl oder Butter
  • ca. 700 g Hokkaido-Kürbis, in Stücken, mit Schale, ohne Kerne
  • 600 g Gemüsebrühe
  • 2 Äpfel, entkernt, geviertelt
  • 1 große Orange, geschält in Stücken oder 200 ml Orangensaft
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL weißer Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 200 g Sahne (Kochsahne, 15 % Fett)
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Kürbiskerne
Zubereitung im Thermomix:

Ingwer schälen und in Scheiben schneiden, zusammen mit der halbierten Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern.

Butter oder Rapsöl dazugeben und 3 Min / Varoma/ Stufe 2 andünsten.

Die Kürbisstücke dazugeben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern.

Gemüsebrühe, Apfel- und Orangenstücke (oder Orangensaft)  und die Gewürze in den Mixtopf geben.

Das Ganze 20 Min/ 100°/ Stufe 1 köcheln lassen.

Die Sahne dazugeben und alles stufenweise 60 Sek/ Stufe 4-9 pürieren. Nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Kürbiskerne grob hacken.

Zum Servieren jeden Teller Suppe mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und mit den gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Zubereitung ohne Thermomix:

Die Zwiebel und den geschälten Ingwer würfelig schneiden. Die Butter oder das Rapsöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel und Ingwerwürfel darin andünsten.

Kürbis, Äpfel und Orangen klein schneiden, in den Kochtopf zu den Zwiebeln geben, mit Gemüsebrühe auffüllen, Pfeffer, Salz und Paprikapulver zugeben und alles etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind.

Sahne zugeben und die Suppe fein pürieren, nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken. Vor dem Servieren mit Kübiskernöl beträufeln und mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Guten Appetit!

 

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.