Grüner-Spargel-Pesto

Grüner-Spargel-Pesto (2)Grüner-Spargel-Pesto aus rohem Spargel ist eine ungewöhnliche Idee für Pesto. Vor ein paar Tagen habe ich dieses Rezept bei Uwe auf Highfoodality gefunden und auch gleich ausprobiert. Sehr lecker und ratz-fatz zubereitet!

Grüner-Spargel-Pesto (1)

Grüner-Spargel-Pesto
Zutaten für 4 Personen:
  • 300 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Pinienkerne
  • 30 g Pecorino
  • 15 ml Rapsöl (Ich: Olivenöl)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 TL Salz
Zubereitung:

Den grünen Spargel waschen, die Enden abschneiden, das untere Drittel schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Die Petersilie hacken. Den Pecorino reiben.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht hellbraun rösten.

Alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren und eventuell nochmal mit Salz abschmecken.

Zubereitung im Thermomix:

Alle Zutaten grob zerkleinert in den Mixtopf geben, 1 Min/ Stufe 8 pürieren, dabei zwischendurch 2mal anhalten und die Massen von Topfwand nach unten schaben, mit Salz abschmecken.

Für 4 Personen etwa 400 g Linguine (ganz schmale Bandnudeln) oder Spaghetti kochen und mit dem Pesto mischen.

Tipp:

Ein paar grüne Spargelstangen (ich hatte grüne und weisse) schälen, in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden, der Länge nach halbieren und in wenig Olivenöl ein paar Minuten anbraten. Einige halbierte Kirschtomaten kurz mitbraten. Dann 400 g gekochte Linguine oder andere Nudeln und das Pesto zugeben, alles gut mischen und servieren.

Guten Appetit!

 

Print Friendly, PDF & Email
mailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.