Orecchiette mit Brokkoli und Pilzen

orecchiette mit brokkoli (1)

Orecchiette mit Brokkoli und Pilzen ist ein Gericht, wenn es mal schnell gehen muss. Das Rezept ist so zu finden in der neuesten LECKER Ausgabe 4/2014, die Zubereitungszeit ist mit 25 Minuten angegeben.

Orecchiete-Nudeln liebe ich ja in allen Variationen, leider gibt es diese Öhrchennudeln in keinem Supermarkt in meiner Umgebung zu kaufen. Mein Tipp, falls Ihr auch keine findet, ich bestelle meine Orecchiette immer hier bei Amazon.

orecchiette mit brokkoli (2)

Orecchiette mit Brokkoli und Pilzen
Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Champignons
  • 400 g Orecchiette oder andere Nudeln
  • 4 Sardellenfilets (Glas)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie
  • Pfeffer, Salz, gemahlener Piment
  • ca. 40 g Parmesan, frisch gerieben
Zubereitung:

In einem großen Topf Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen.

Brokkoli putzen und in sehr kleine Röschen schneiden, dabei die dünnen Stängel mitverwenden und in feine Scheiben schneiden.

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Sardellen abspülen und klein schneiden. Petersilie fein hacken.

Die Nudeln ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Brokkoli dazugeben.

Inzwischen 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze und den Knoblauch ca. 5 Minuten braten. Zum Schluss die Sardellen dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nudeln und Brokkoli abgießen, zu den Pilzen in die Pfanne geben. Petersilie und 3 EL Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Piment würzen.

Zum Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

 

Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.