Brokkolisalat mit Pinienkernen – Thermomix

brokkolisalat1

Brokkolisalat mit Pinienkernen – die meisten Thermomix-Besitzer kennen diesen Salat vermutlich, er ist ja in der Rezeptwelt der Renner. Wer den Salat nicht kennt, ist meistens etwas verwundert, roher Brokkoli im Salat, kann man das überhaupt essen? Ja, man kann und der Salat ist wirklich so lecker und so schnell gemacht, er ist auch ideal für´s Partybüffet oder zum Grillen, da der Salat auch nach längerem Stehen immer noch frisch ist.

Das Originalrezept habe ich ein bisschen abgewandelt, ich röste die Pinienkerne vorher an, das schmeckt einfach besser. Für meine Party mit 20 Personen habe ich das Rezept einfach 3 mal nacheinander gemacht.

brokkolisalat

Brokkolisalat mit Pinienkernen

für 5-6 Personen

Zutaten:
  • 250 g Brokkoli, in Röschen (ich nehme meistens 350 g)
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 rote Paprika, in Stücken
  • 1 großer Äpfel, in Vierteln
  • 25 g Olivenöl
  • 25 g weißer Balsamico
  • 1 Tl Honig
  • 1½ Tl Senf
  • 1 Tl Kräutersalz
  • ½ Tl Pfeffer
Zubereitung:

Pinienkerne ist einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen.

Alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 5-6 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

Vor dem Servieren die gerösteten Pinienkerne unterrühren.

 

Guten Appetit!

brokkolisalat2

Print Friendly, PDF & Email
pinterestmailby feather

4 Kommentare

  1. Nele sagt:

    Den Salat kannte ich noch nicht, blitzschnell gemacht und überraschend lecker!

  2. Pia sagt:

    Huhu, habe den Salat vor ein paar Tagen auf einer Thermomixparty gegessen, er ist wirklich SOOO lecker! Kann ich den denn auch mit einer normalen Küchenmaschine machen? Ich hab Sorge, dass er dann zu Püree oder Brei wird.

    • chilirosen sagt:

      Ja, der Salat kommt immer wieder gut an! Leider kann ich dir bei der Frage mit der Küchenmaschine nicht weiterhelfen, da ich keine habe. Vielleicht mal ganz kurz in Intervallen ausprobieren und zwischendurch immer wieder nachschauen, wie der Salat aussieht?
      LG Sabine

  3. Sabrina sagt:

    Tolles Rezept. Speicher ich mir direkt mal ab.

    LG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.