Archiv für 29. August 2014

Galaktobóuriko – griechische Pastete mit Vanillecreme

Galaktobouriko (1)

Galaktobóuriko ist ein griechisches Dessert mit einer Vanille-Grießpudding-Füllung, was sich gut für viele Gäste vorbereiten lässt. Man kann die Pastete warm oder auch kalt essen, sehr gut schmeckt dazu auch Vanilleeis.

Die fertige Pastete kann man abgedeckt gut mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren, und nach Bedarf einzelne Stücke z.B. in der Mikrowelle erwärmen.

Gemüselinsen mit Petersilien-Pesto – vegan

gemüselinsen (2)Diese Gemüselinsen werden mit mediterranem Gemüse und einem Pesto aus Petersilie, Sonnenblumenkernen und Limette serviert. Es ist eines meiner liebsten veganen Gerichte aus Attila Hildmann´s Kochbuch „Vegan for fit“, was ich immer wieder gerne koche und esse. 🙂

Avocado-Tomaten-Pasta – blitzschnell

Avocado-Tomaten-Pasta (2)

Ein blitzschnelles Pasta-Gericht, das in weniger als 20 Minuten fertig ist und wunderbar nach Sommer schmeckt 🙂

Die Nudelsorte kann man nach Belieben wählen, ich habe hierfür Vollkorn-Penne genommen und wenn man den Parmesan weglässt, ist die Avocado-Tomaten-Pasta sogar vegan!

Quelle: essen & trinken – Avocado-Tomaten-Nudeln

Tortilla Española – Spanisches Kartoffelomelette

tortilla-espanola (1)

Im Sommer essen wir gerne Tortilla Española und einen frischen grünen Salat oder Tomatensalat dazu.

Eine Tortilla ist ein spanisches Omelett aus Eiern mit Kartoffeln und Zwiebeln. Sie wird zur Unterscheidung von der Tortilla Francesa, die keine Kartoffeln enthält, als Tortilla Española oder Tortilla de patatas (Kartoffel-Tortilla) bezeichnet.